Tag des Aachener Kinder- und Jugendfußballs

Eine Initiative des VfJ Laurensberg in Zusammenarbeit mit dem Sportamt der Stadt Aachen. Ziel ist es, die soziale und integrative Kraft des Fußballs für alle Kinder und Jugendliche zugänglich zu machen.

2012 stellte die breit angelegte Initiative Trainings- und Spielmethoden im Kinderfußball in den Mittelpunkt.

2013 richtete sich das Angebot an die Jugendeinrichtungen der Arbeitsgemeinschaft der Offenen Türen (AGOT). Der Leiter der AGOT-Liga, Dieter Rütten, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Jugendlichen einen Weg aufzuzeigen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Viele der Jugendlichen haben es bisher noch nicht geschafft in einem Verein Fuß zu fassen.

Mein Erfolg ist, dass Dieter Rütten, der weit über den Tellerrand des organisierten Fußballs schaut, plant, die Fairplay-Regeln in der AGOT-Liga einzuführen.

Lest selbst: Wenn der Fair-Play-Gedanke gewinnt